Kultur in Zürich

Kunsthaus Zürich – Seit über 100 Jahren Ikone der städtischen Kulturlandschaft

Das Kunsthaus ist mit der bedeutendsten Modernesammlung Zürichs und seinen sehenswerten Wechselausstellungen ein Muss für alle Kunstfreunde.

Neben Werken Alberto Giacomettis findet man im Kunsthaus mittelalterliche Skulpturen und Tafelbilder, Gemälde des niederländischen und italienischen Barock sowie Höhepunkte der Schweizer Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts. Auch Zürcher Konkrete und zeitgenössische Schweizer Künstler wie Pipilotti Rist und Peter Fischli / David Weiss sind vertreten.

Zu den internationalen Schwerpunkten gehören die grösste Munch-Sammlung ausserhalb Norwegens, wichtige Bilder von Picasso, Monet und Chagall sowie die Expressionisten Kokoschka, Beckmann und Corinth. Neben Vertretern der Popart werden auch Werke von Rothko, Merz, Twombly, Beuys, Bacon und Baselitz präsentiert.

Öffnungszeiten
Di/Fr–So 10–18 Uhr
Mi/Do 10–20 Uhr

Helmhaus Zürich – Raum für Schweizer Gegenwartskunst

Am rechten Limmatufer in der Zürcher Altstadt steht das Helmhaus. In wechselnden Ausstellungen zeigt sich hier die lebendige Schweizer Kunstszene.

Die offene Halle des Helmhauses wurde früher als Gericht und Markthalle genutzt. Heute dient sie als Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst. Präsentiert werden hauptsächlich Schweizer Künstlerinnen und Künstler oder Kunstschaffende, die in der Schweiz leben.

Zu den aktuellen Ausstellungen gibt es im Helmhaus auch ein reiches Angebot von Konzerten, Gesprächen, Führungen und Kinderworkshops.

Öffnungszeiten

FIFA World Football Museum

Das neu erbaute FIFA World Football Museum ist eine interaktive Erlebniswelt für Gross und Klein, das die Herzen aller Fussballfans höher schlagen lässt.
Auf drei Ebenen mit rund 3’000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert das FIFA World Football Museum sämtliche Facetten der Fussballwelt. Neben der Geschichte der FIFA und der Fussball-Weltmeisterschaft zeigt eine interaktive und multimediale Erlebniswelt, wie der Fussball jeden Tag weltweit Emotionen weckt und Menschen begeistert: Neben der originalen World Cup Trophy stellt das Museum mehr als 1’000 exklusive Ausstellungsobjekte zur Schau, beispielsweise die Nationaltrikots sämtlicher FIFA-Mitglieder. Eine überdimensionale «Pinball Machine» ist ein weiterer Höhepunkt, der zum spielerischen Entdecken der Sportart einlädt und sicherlich auch bei Fussball-Muffeln für viel Spass sorgt.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag 10.00 – 19.00 Uhr
Sonntag 09.00 – 18.00 Uhr

Uhrenmuseum Beyer Zürich – Drei Jahrtausende Zeitmessung

Neben den Kaufhäusern und Geschäften der Zürcher Bahnhofstrasse befindet sich das Uhrenmuseum Beyer.
Eine der bedeutendsten privaten Uhrensammlungen findet man im Uhrenmuseum Beyer. Über 300 sehr kostbare Stücke zeigen die Geschichte der Zeitmessung von 1400 v. Christus bis zur Gegenwart: Von Sonnen- und Wasseruhren, Turmuhren, Renaissance-Automaten, Prunk-Pendulen, Taschenuhren in kunstvollen Gehäusen bis zum Prototyp der ersten Quarz-Armbanduhr. Auch wissenschaftliche Geräte zur Navigation sind Teil der Ausstellung.

Öffnungszeiten

Geöffnet an folgenden Tagen: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
Laden
Montag – Freitag 09.30 – 18.30 Uhr
Samstag 09.30 – 16.00 Uhr
Museum
Montag bis Freitag 14.00 – 18.00 Uhr