• +41 (44) 251 19 10
  • Christopher Opialla

    Kunst nimmt im Design Hotel Plattenhof einen wichtigen Stellenwert ein. Und dies in verschiedenen Formen. Wechselnde Ausstellungen von Künstlern – bekannt oder noch zu entdecken – umrahmen eine reizvolle Atmosphäre in unserem Restaurant Sento.

    Die allgegenwärtige Kunst in den Gängen und in der Bar soll eine Bereicherung für Ihren Aufenthalt darstellen. Besonders stolz sind wir auf eine Serie von Max Bill die aus dem Nachlass von Jacques Schader erworben werden konnte.

     

    Aktuelle Ausstellung im Restaurant Sento:

    Christopher Opialla
    co@opialla.com

     

    Christopher Opialla – ‚recent works‘

     

    Die Arbeiten der Serie ‚recent works‘ zeichnen sich durch eine präzise Setzung geometrischer Formen und Figuren aus, die sich im dreidimensionalen Raum bewegen oder dort zu schweben scheinen. Der lebendige Bildhintergrund macht den malerischen Prozess sichtbar und schafft einen auffallenden Kontrast zu den kantigen klaren Flächen und Strukturen im vorderen Bildraum. Verstärkt wird dieser Kontrast durch die verwendeten Materialien von Acryl-, Öl-, und Lackfarbe –

    diese schaffen sehr glänzende und Licht absorbierende matte Farbflächen.

     

    Christopher Opialla ist 1983 in Berlin geboren. Er lebt und arbeitet in Zürich.

     

    www.opialla.com

     

     

    Exhibitions

    ‚Recent Works‘, Hotel Plattenhof, Zurich, Switzerland (solo, 2016)

    ‚Land of Opportunity 2/2‘, Rote Fabrik – Ziegel Oh Lac, Zurich, Switzerland (solo, 2016)

    ‚Land of Opportunity 1/2‘, Jedlitschka Gallery / Iroquois Kunstgrill, Zurich, Switzerland (solo, 2016)

    ‚Red vs. White‘, Rote Fabrik – Ziegel Oh Lac, Zurich, Switzerland (solo, 2015)

    ‚ART BEAT Vol. 1‘, city hall Stadt Konstanz, Germany (group, 2014)

    ‚mir händs nötig‘, Starkart Gallery, Zurich, Switzerland (group, 2013)

    ‚Macht Kunst‘, Kunsthalle Deutsche Bank, Berlin, Germany (group, 2013)

    ‚mir händs nötig‘, Starkart Gallery, Zurich, Switzerland (group, 2012)

    Temporary art intervention in urban space, Kottbusser Tor Berlin,
    installation in cooperation with atelier Pony Pedro, Berlin/Germany (2008)

    Ausstellung im Sento
    von März bis Juni

    Frühere Künstler und ihre Ausstellungen im Restaurant Sento:

    • Peter Baric – Der Rhythmus der Struktur 2016
    •  DieterHall, Tage – Jahre – Augenblicke 2015
    • Joschi Herczeg, Ausstellung, 2015
    • The beauty of decay, Ausstellung von Ruedi Hiller, 2014
    • Lost Moments, Ausstellung von Isabel Ferjani im Restaurant Sento, Winter 2013/14
    • Stadträume – flüchtige Begegnungen, Ausstellung von Francois Schnider im Restaurant Sento, 2013
    • at the beach, Ausstellung von Felix Eidenbenz im Restaurant Sento 2012/13, http://www.creative-imaging.ch
    • Urban Scetches, Ausstellung von André Sandmann im Restaurant Sento, 2012, www.sandmann.ch
    • Eva Padberg by Alexander Zuber, Fotografien im Restaurant Sento, 2012, www.alexanderzuber.com
    • Diana Loeb, Einzelausstellung im Sento, www.diana-loeb.ch
    • Cranes, Works by Hedi Senteler Representing, 2008, www.works.ch
    • diltoro, Kitchen from the Stars, 2007, www.diltoro.com

     

    Unser kulturelles Engagement und Sponsoring  kommt nachfolgenden Institutionen und Veranstaltungen zugute:

    Schauspielhaus Zürich
    Theater Neumarkt Zürich
    Zürich Film Fesitval
    Pink Apple
    Schweizer Jugendfilmtage
    Theater Rigiblick

    Die Einrichtung unseres Hotels orientiert sich an einem modern-schlichten Stil und wird mit Objekten der klassischen Moderne ergänzt.  Die folgenden Partner sind uns bei der Einrichtung behilflich:

    Bächi Steiner Architekten
    Neumarkt 17
    Waldraud Concept Store

    Zimmer_blau_150

    Wandfarben: Farrow and ball, Dorset, England